Wie viele Beschäftigte arbeiten dort?

Mit der Bewärterung, dem Betrieb und der Verwaltung aller ca. 1.650 Wasserkraftwerke und Strom-Mühlen werden etwa 3.000 Arbeitsplätze geschaffen (incl. der Betreiberfamilien und -gesellschaften).
Fast alle Kleinkraftwerksbetreiber sind in der Rechtsform als selbstständige Unternehmen geführt. Der Großteil unserer Mitglieder kann dem Mittelstand zugerechnet werden. Sie betreiben Wasserkraftwerke, Mühlen, Sägewerke und energieintensive Kleinbetriebe. Zum Teil sind es aber auch eigenstromerzeugende Kommunen. 
Im Bereich der Hersteller- und Zuliefererbetriebe sind in Baden-Württemberg ebenfalls viele Arbeitsplätze von der Wasserkraftnutzung abhängig. Jedoch nicht allein von der Wasserkraftnutzung in Baden-Württemberg oder Deutschland, sondern immer mehr von der internationalen Entwicklung. 

Zuletzt aktualisiert am 20.09.2013 von Christiane Schleeh.

Zurück