Anteil der kleinen Wasserkraft am Gesamtenergieaufkommen bzw. an dem Aufkommen der regenerativen Energien in Baden-Württemberg?

Der Anteil der Kleinwasserkraft bis 5 MW (nach EEG) liegt in Baden-Württemberg bei etwa 1.485 GWh Jahresarbeit. Der gesamte Anteil der Wasserkraft liegt in Baden-Württemberg durchschnittlich bei 5.000 GWh. Die Kleinwasserkraft hat also einen Anteil an der Erzeugung von ca. 30%.

Der Stromverbrauch in Baden-Württemberg liegt durchschnittlich bei 50.000 bis 55.000 GWh (ohne Pumpstrom, Kraftwerkseigenverbrauch und Verluste). Der Anteil der Wasserkraft am Gesamtverbrauch liegt in Baden-Württemberg also durchschnittlich bei 9-10% und der Anteil der Kleinwasserkraft am Gesamtverbrauch liegt durchschnittlich bei 2,7-3%.

Zuletzt aktualisiert am 20.09.2013 von Marion Zitterell.

Zurück